Mittwoch 11 Dezember 2019

 

Ausschreibung

Art des Rennens:

F.C.I-Europameisterschaftsrennen mit CACIL-Vergabe

Veranstalter:

Fédération Cynologique Internationale (F.C.I.)

Ausrichter:

Verband für das Deutsche Hundewesen e. V. (VDH),
Deutscher Windhundzucht- und Rennverband e. V. (DWZRV)
beim Windhundrennverein Westfalen-Ruhr e. V.

Ort:

Windhundstadion „Emscherbruch“, Wiedehopfstraße 197, 45892 Gelsenkirchen-Resse, Tel.: (+49) 209 / 78 39 47

Veranstaltungs-Homepage:

 

http://www.fci-em.de

FCI Delegierter:

Mr. Henk Hendricks (B)

Rennleiter:

Tobias Sicking, Sarnsbankstr. 10, 44793 Bochum, Tel.: (+49) 234 / 54467570, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rennbeginn/ Einteilung der Rassen:

Freitag, 06.09.2019 um 09.00 Uhr
Azawakh, Barsoi, Chart Polski, Deerhound, Galgo Espagñol, Irish Wolfhound, Ital. Greyhound, Ital. Greyhound Sprinter , Pharaoh Hound, Cirneco dell’ Etna, Podenco Ibicenco, Podenco Canario

Samstag, 07.09.2019 um 09.00 Uhr
Afghanen, Saluki, Sloughi, Whippet Sprinter

Sonntag, 08.09.2019 um 09.00 Uhr
Magyar Agar, Greyhound und Whippet

 Der Veranstalter behält sich vor Rassen auf einen anderen Tag zu verschieben, je nach Anzahl der gemeldeten Hunde. Equipenchefs werden spätestens 8 Tage nach Meldeschluss darüber informiert.

Einlieferung/ Tierarztkontrolle:

Donnerstag, 05.09.2019
von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr für am Freitag startende Hunde

Freitag, 06.09.2019
15 Minuten nach den letzten Endlauf bis 19.00 Uhr für am Samstag startende Hunde

Samstag, 07.09.2019
15 Minuten nach den letzten Endlauf bis 19.00 Uhr für am Sonntag startende Hunde

Kontrollmessungen:

Im Anschluss an die Tierarztkontrolle werden alle Whippets und Italienischen Windspiele einer Kontrollmessung (Toleranz 1cm) unterworfen, sofern sie nicht bereits auf einer anderen F.C.I. Titelveranstaltung gemessen wurden

Rennstrecke:

355 m für Whippets, Italienische Windspiele und Cirneco dell‘Etna
480 m für alle anderen Rassen

Hasenzug:

Endlosanlage

Geläuf:

Vollsandbahn mit Bewässerung

Bahnform:

Doppel-U-Endlosoval, 44 m Kurvenradius, leicht überhöhte Kurven

Zeitmessung:

Video-Zielfilmkamera für alle sechs Hunde (Etherlynx 2000+) und Ersatzsystem

Reglement:

F.C.I. – Rennreglement (01.05.2018) nebst Durchführungsbestimmungen für F.C.I. – Meisterschaftsrennen
Alle Rassen laufen mit Maulkorb!

Austragungsmodus:

Jeder Hund (außer Greyhounds) absolviert zwei Vorläufe. Greyhounds absolvieren einen Vorlauf, der zweite Vorlauf ist fakultativ. Für die Finalteilnahme ist die schnellere Zeit aus einem der beiden Vorläufe maßgebend. Die sechs zeitschnellsten Hunde bestreiten das Finale.

Teilnahmeberechtigung:

Pro Land, pro Rasse und pro Geschlecht können max. 12 Hunde starten. Titelgewinner aus 2018 können außerhalb des Kontingents ihren Titel verteidigen. Der gemeldete Hund muss die beiden letzten Rennen oder Coursings vor Meldeschluss ohne Disqualifikation gelaufen sein. Eine Disqualifikation zwischen Meldeschluss und Meisterschaft schließt eine Teilnahme aus.

Katalog:

6,-- EUR kann bei der Einlieferung erworben werden

Preise:

F.C.I.-Europameister 2019:              blaue Siegerdecke und Urkunde,
CDL Sprinter Winner Racing 2019:       grüne Siegerdecke
Alle übrige Finalisten erhalten Ehrenpreise. Jeder Teilnehmer erhält eine Erinnerungsgabe

Meldegebühr:

35,-- EUR pro Hund

Meldeschluss/Meldungen:

Details erfahren Sie bei ihrem Landesverband

Veterinär-Bestimmungen:

Für alle teilnehmenden Hunde muss eine gültige Tollwutschutzimpfung nachgewiesen werden (mindestens 30 Tage alt).

Dopingkontrolle:

Gem. Ziffer 1.10 des F.C.I. - Rennreglements werden an den Veranstaltungstagen Dopingkontrollen durchgeführt.

Haftung:

Gemäß § 1.11 des FCI Reglements, haften weder Veranstalter noch Ausrichter und Funktionäre für Unfälle der Hundebesitzer, Hunde oder Funktionäre. Der Haftungsausschluss erstreckt sich auch auf den Fall eines Verlustes ausreißender Hunde. Der Hundehalter haftet nicht für eine Verletzung, die durch seinen Hund an einem anderen Hund während des Rennens verursacht wird.  In allen anderen Fällen haftet der Hundehalter für seinen Hund vor, während und nach dem Rennen. Für einen evtl. Ausfall der Veranstaltung, den der Ausrichter nicht zu vertreten hat, wird ebenfalls keine Haftung übernommen.

Camping:

Standgeld für Wohnwagen und Wohnmobile 15,00 EUR pro Tag, Stromanschluss vorhanden.

Anreise ab Dienstag, 03.09.2019, möglich.

Ohne vorherige Anmeldung und Bezahlung kann keine Gewähr für einen Stellplatz übernommen werden. Online Buchung unter: http://www.fci-em.de

Fragen zu den Stellplätzen:

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hotels:

Bitte eigenständige Reservierung. Informationen zu Hotels und weiteren Unterkünften finden sie auf unserer Eventhomepage:  http://www.fci-em.de

 

 

Zeitplan

Donnerstag, 5. September 2019 

15.00 - 17.00 Uhr

- Tierarztkontrolle und Meldung der Hunde, die am Freitag laufen
- Kontrollmessung für Italienische Windspiele, Italienische Windspiele Sprinter

17.15 - 18.00 Uhr

- Versammlung der Equipenchefs

18.00 Uhr

- Eröffnungsfeier / Abendveranstaltung

 

Freitag, 6. September 2019 

08.00 - 08.30 Uhr

- Versammlung der Equipenchefs

09.00 Uhr

- Rennbeginn
(Siegerehrung nach jedem Finallauf für den Finallauf zuvor)

- 15 Minuten nach der letzten Siegerehrung, Meldung und Tierarztkontrolle der Hunde, die am Samstag laufen
- Kontrollmessung für Whippet Sprinter

18.00 Uhr

- Versammlung der Equipenchefs

 

- Abendveranstaltung

 

Samstag, 7. September 2019

08.00 - 08.30 Uhr

- Versammlung der Equipenchefs

09.00 Uhr

- Rennbeginn
(Siegerehrung nach jedem Finallauf für den Finallauf zuvor)

- 15 Minuten nach der letzten Siegerehrung, Meldung und Tierarztkontrolle der Hunde, die am Sonntag laufen
- Kontrollmessung für Whippets

18.00 Uhr

- Versammlung der Equipenchefs

 

- Abendveranstaltung

 

Sonntag, 8. September 2019

08.00 - 08.30 Uhr

- Versammlung der Equipenchefs

09.00 Uhr

- Rennbeginn
(Siegerehrung nach jedem Finallauf für den Finallauf zuvor)

- 15 Minuten nach der letzten Siegerehrung, Abschlussveranstaltung

 

Made and copyright by Tobias Sicking (WRV Westfalen-Ruhr)